Drucken

Entenbraten

WEIHNACHTEN!
Vorbereitungszeit 4 Minuten
Zubereitungszeit 3 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Braten

  • 1 Ente
  • 1 Apfel
  • 1 Orange unbehandelt
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 TL Szechuan Pfeffer
  • 2-3 Schalotten
  • 100 g Majoran frisch/gefroren
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer schwarz, frisch gemahlen!

Sauce

  • 1 kg Enten/Hühnerklein/Hälse/Flügerl
  • 2 Karotten
  • 3 Schalotten
  • 1 l Rotwein
  • 250 ml Orangensaft am besten frisch gepresst (ca. 3 Stück) oder Direktsaft
  • 50 g Zucker
  • 2 Petersilienwurzel
  • 1 l Entenfond
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer schwarz, frisch gemahlen!
  • 1/2 Knolle Knoblauch
  • 1/4 Stück Sellerie

Anleitungen

  1. Flügel und Bürzel der Ente entfernen und zusammen mit dem Hühner/Entenklein/Flügerl waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Die Ente zurück in den Kühlschrank. Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Karotten und Petersilienwurzeln waschen. Petersilienwurzel, Sellerie und Schalotten schälen. Alles außer die Schalotten in ca 4 cm große Stücke schneiden. Die Schalotten halbieren. Ggfs. Orangen auspressen.
  2. Einen schweren Topf (der in den Ofen kann) auf dem Herd erhitzen. Fleisch in etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten, ca 10-15 Minuten. Topf ohne Deckel in den Ofen.