Drucken

Brownies

Ein super simples Browny-Rezept. Perfekt als Mitbringsel für Buffets und Parties geeignet!
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 25 Minuten

Zutaten

Grundzutaten

  • 200 g Kouvertüre Zartbitter / Vollmilch nach Geschmack, wir verwenden immer Zartbitter
  • 200 g Butter
  • 4 Stk Eier
  • 250 g Zucker
  • 160 g Weizenmehl z.B. 405
  • 30 g Kakaopulver keine "Heiße Schokolade!"
  • 2 Prisen Salz

Optional

  • 1-2 Stk Tonkabohnen, gerieben
  • 1-2 Stk Vanilleschoten (Mark)
  • 1-2 TL Zimtpulver

Anleitungen

  1. Butter und Schokolade schmelzen. Dazu entweder klassisch mit einer Schüssel über einem Wasserbad arbeiten oder vorsichtig (!) in kleinen Schritten bei geringer Leistung in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Eier und Zucker schaumig schlagen
  3. Die zerlassene Butter und Schokolade vorsichtig unterheben
  4. Mehl und Kakao mischen und ebenfalls einrühren
  5. Falls gewünscht eine oder mehrere der optionalen Zutaten hinzufügen
  6. In eine mit Butter gefettete Backform geben und bei 180°C Umluft 30-35 Minuten backen. Nach Ablauf der Backzeit mit einem Zahnstocher prüfen. Es darf kein Teig am Holz kleben bleiben.
  7. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Anschließend in handliche Würfel schneiden.